Wirkung

Die Spritze enthält ein Gestagen, das als Depot im Körper drei Monate wirkt. Sie verhindert den Eisprung und verändert die Gebärmutterschleimhaut. Sie verdickt außerdem den Schleim im Gebärmutterhals, so dass ein Durchkommen für die Spermien sehr schwer wird.

Eignung:

Für Frauen, die keine Östrogene vertragen und sich nicht täglich um die Verhütung kümmern möchten.

Anwendung:

Verabreichung alle 8-12 Wochen durch den Arzt.

Vorteile:

  • 3 Monate anhaltende Verhütungswirkung

  • Keine Einnahmefehler möglich

  • Kein Wirkverlust bei Erbrechen/Durchfall

  • Kein Östrogen enthalten

Nachteile:

  • Hohe Hormondosis

  • Absetzen bei einer Unverträglichkeit nicht möglich

  • Häufige Blutungsstörungen und Gewichtszunahme

  • Verzögerung des Eisprungs nach Absetzen

Kosten: ca. 10 Euro pro Monat (ca. 120 Euro pro Jahr inkl. Spritzen)

Pearl-Index:0,3–1,4