In Apotheken und Drogerien kann man eine Vielzahl von chemischen Verhütungsmitteln kaufen. Es gibt sie in verschiedenen Darreichungsformen – als Schaum, Spray, Gel, Salbe oder Zäpfchen. Alle haben eine spermienabtötende Wirkung und werden jeweils vor dem Geschlechtsverkehr tief in die Scheide eingeführt.

Wirkung:

Enthalten spermienabtötende Wirkstoffe.

Eignung:

Als alleiniger Schutz zu unsicher; nur zu empfehlen in Verbindung mit Kondom oder Diaphragma/Portiokappe.

Anwendung:

Alle Mittel werden vor dem Geschlechtsverkehr in die Scheide eingeführt.

Vorteile:

  • Keine Eingriff in den Hormonhaushalt
  • Anwendung nur bei Bedarf

Nachteile:

  • Keine sichere Verhütungsmethode
  • Wirkung ca. nur 60 Minuten
  • Oft unangenehme Begleiterscheinungen wie Brennen oder Schleimhautreizungen
  • Bei mehrfachem Geschlechtsverkehr muss diese Methode jedes Mal erneut angewandt werden

Kosten: ca. 10-30 Euro pro Packung

Pearl-Index:3–21