Ganzheitliche Prävention – ein Stück Lebensqualität!

In dieser Spezialsprechstunde soll durch Früherkennung altersrelevanter Erkrankungen das Vermeiden von Folgeschäden erzielt werden. Präventionsmedizin ist Medizin für Ihre Zukunft.

Schon lange vor dem Beginn der Wechseljahre finden im Stoffwechsel-und Hormonsystem die ersten Veränderungen statt, welche Auswirkungen auf das Gewicht, die Stimmung, den Schlaf-Wachrhythmus, den Knochenstatus und das Gefäßsystem haben.

Diese Sprechstunde dient dazu, Ihr ganz persönliches Risikoprofil zu erstellen. Es wird Ihre Stoffwechsellage überprüft. Nach ausführlicher Ermittlung Ihres Lebensstils, Ihrer familiären Belastung und derzeitigen Lebensumstände folgen je nach Profil und Ihrem Wunsch eingehende Untersuchungen, z.B.:

  1. Messung des Taillienumfanges und des Blutdruckes
  2. Schilddrüsendiagnostik
  3. Beurteilung von Zuckerstoffwechsel und Ausschluss eines Diabetes
  4. ggf. Hormonstatus und Blutfettbestimmung
  5. Messung der Wanddicke der Halsschlagadern- Innenwand
  6. Knochendichtemessung
  7. Überprüfung Ihres Impfstatus

Entwickeln eines Präventionsplans

Nach eingehender Beratung entwickeln wir mit Ihnen einen Präventionsplan und vermitteln Sie auch gerne an unsere weiter spezialisierten Kooperationspartner für:

  1. Ernährungsberatung
  2. medikamentöse Unterstützung bei hormoneller Therapiebedürftigkeit
  3. Bewegungsprogramm
  4. Psychotherapie
  5. Stressabbau

Nur damit kann eine wirkliche Primärprävention gelingen.

Fragen Sie nach Terminen in unserer Präventionssprechstunde.